Like us on Facebook Like us on Facebook

Reviews Article Archiv  Archive (1744)

Turn Away  - Time and tide - wait for no man

Turn Away

Time and tide - wait for no man
Type: Vinyl
Release: 31st Aug 2012
Label: Lucifers Legions Records
Genres
  • Oldschool HC
  • Melodic Hardcore

Die Ludwigsburger Hardcore-Band Turn Away meldet sich mit ihrer neuen Platte “Time and tide … Wait for no man” auf Lucifers Legions Records zurück. Die Baden-Würtemberger sind bereits seit 2000 in wechselnden Besetzungen aktiv und haben bereits mehrere Veröffentlichungen und zahlreiche Liveauftritte auf dem Buckel. Die 11 Songs sind zwischen Old School Hardcore und dessen modernerer Interpretation anzusiedeln und bewegen sich überwiegend im Midtempo, was aber nicht heißt, dass es auch genügend schnellere Passagen zwischendrin gibt. Eine der beiden Gitarren webt immer wieder gute Melodien in die Stücke ein, das Shouting ist nicht übertrieben hart und jede Menge Crew-Shouts dürfen auch nicht fehlen. Auf Tough Guy Gehabe wird verzichtet und stattdessen authentischer Hardcore mit Message zelebriert, der durchaus zu überzeugen weiß, ohne allerdings vollends zu begeistern. Dafür fehlen einfach ein paar herausragende Hits. Aber alleine dafür, dass Turn Away ihr Ding seit vielen Jahren unter dem Motto „Friendship, Fun and Passion“ konsequent durchziehen, macht mir die Ludwigsburger sympathisch. Die Platte ist auf 100 Exemplare in gelbem und 400 in klarem, rotem Vinyl limitiert, beinhaltet auch einen Download-Code und Anhänger von Bands wie Mouthpiece, Miles Away oder Verse sollten mal rein hören.

Autor: Zechi

Tracklisting

  1. Grain Of Truth
  2. Whores Of War
  3. Coherence
  4. Screaming Against Your Ignorance
  5. Recall The Past
  6. Hunters And Gatherers
  7. Demons
  8. Nothing Has Changed
  9. To An Old Mate
  10. Wasted Tears
  11. Black Leaves

For Friends of...

  • Mouthpiece
  • Miles Away
  • Verse
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design