Like us on Facebook Like us on Facebook

Reviews Article Archiv  Archive (1744)

River Jumpers  - Words, chords & irony 7”

River Jumpers

Words, chords & irony 7”
Type: Vinyl
Release: 15th Aug 2013
Label: No Panic! Records
Genres
  • Punkrock
  • Melodic Hardcore

“Words, chords & irony” lautet der Titel der Debut-7” der River Jumpers, die bereits im letzten Jahr erschienen ist. Die Band stammt aus dem englischen Seebad Brighton an der Küste des Ärmelkanals und hat sich gegen Endes 2011 gegründet. Erschienen ist das gute Stück beim kleinen, aber feinen Label No Panic Records, das in Jena ansässig ist und in der Vergangenheit bereits mit Releases von Bands wie Crime in Stereo, This Is Hell, A Time To Stand oder Rust Belt Lights auf sich aufmerksam gemacht hat.

Die vier Songs der 7“ bieten schönen melodischen Punkrock mit einprägsamen Refrains und mehrstimmigen Chören und damit können sie bei mir nicht viel falsch machen. Das Gaspedal wird wie beim Titeltrack oder bei „Boiling Point“ auch gerne mal durchgetreten, was ihnen gut zu Gesicht steht. Letzterer Song zeigt auch deutlich Hardcore-Einflüsse auf und erinnert an Bands wie Such Gold oder Set Your Goals, während die restlichen Songs eher in Richtung Timeshares, Nothington, Spraynard oder Elway tendieren. Die vier Songs versprühen jede Menge gute Laune und besitzen allesamt Hitpotential. Starkes Debut der River Jumpers, das klar Lust auf mehr macht. Limitiert auf 300 Exemplare in drei verschiedenen Farben.

Autor: Zechi

Tracklisting

  1. Build Again
  2. Words Chords And Irony
  3. Boiling Point
  4. Heartstrong

For Friends of...

  • Timeshares
  • Nothington
  • Elway
  • Spraynard
  • Such Gold
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design