Like us on Facebook Like us on Facebook

Reviews Article Archiv  Archive (1744)

RecommendPro-Pain - Voice Of Rebellion

Pro-Pain

Voice Of Rebellion
Type: CD
Release: 19th Jun 2015
Label: Steamhammer/SPV
Genres
  • Hardcore
  • Metal
  • Groove Metal

Das New Yorker Hardcore-Metal Urgestein Pro-Pain um Mastermind Gary Meskil sind zurück mit einem neuen Album. Anfang der 90er haben Sie mit "Foul Taste Of Freedom" die eigene Messlatte so hoch angesetzt das diese über die Jahre schwer zu toppen war. Dies betrifft aber nicht nur Pro-Pain sondern viele Bands aus den 90er die mit Ihrem Debüt Album, Ihr wohl erfolgreichstes Album, veröffentlich haben. Auch wenn das subjektiv klingen mag sind es meistens diese Alben die bei jedem von uns das Mass aller Dinge sind. Irgendwie liegt es in der Natur unserer aller neue Alben von alten Bands daran zu messen was sie in Ihren Anfangszeiten geschaffen haben. Pro-Pain haben über die Jahre immer mal wieder Alben veröffentlicht die an Ihre Glory-Times anschließen. Es ist ein Up and Down, mal mit starken mal mit etwas weniger starken Veröffentlichungen. Und für Pro-Pain war es wieder an der Zeit an alte Erfolge anzuschließen. Es ist für Bands nicht einfach eine konstante Qualität an den Tag zu legen, besonders wenn sie schon so viele Jahre auf dem Buckel haben. Es wird viel ausprobiert und experimentiert um frischen Wind in Ihren Sound zu bringen. Somit ist es auch normal das einem das mal gelingt und das andere mal etwas weniger. Wie dem auch sei, mit jedem Album gewinnt man neue Fans aber verliert auch ein paar Fans oder enttäuscht seine alten Anhänger.

Mit Ihrem aktuellen Album "Voice Of Rebellion" knüpfen die New Yorker an alte Zeiten an. Das haben sie zwar auch schon mit älteren Alben bzw. Songs geschafft aber der Wille schient auf dem neuen Album stärker als je zu vor zu sein. Mit Ihrem 2005 er Album "Prophets Of Doom" war dieser Wille wohl so stark wie noch nie, wurde aber auf den Nachfolgern aus meiner Sicht nicht weiter geführt. Jetzt fühlt man aber den Vibe den man aus den frühen Pro-Pain Alben kennt und über die Jahre etwas vermisst hat. Auf "Voice Of Rebellion" wird wieder das Feeling aus den Anfangszeiten frei gelassen und in 14 Songs gepackt die es wirklich wieder in sich haben. Ihr spezieller, metallischer Hardcore voll gepackt mit jede Menge Groove ist das Rezept das Pro-Pain erfolgreich machte. 

Und das haben sie mit Ihrem neuen Album wieder unter Beweis gestellt und Songs geschaffen die einen mit reißen und für jede Menge Action im Pit sorgen werden. Der alte Vibe, das ist was die Fans aus den Anfangszeiten hören wollen, und natürlich darf der Sound auch nicht stagnieren. Jedoch vergessen viele Fans das man neues nicht verwirklichen kann wenn man straight in die eine Richtung sich bewegt. So versucht jede Band mal mehr mal weniger frischen Wind in Ihre Songs zu bringen. Der Erfolg liegt in der Regel in der Mitte, eine gutes ausgewogenes Album zu schaffen was alt bekannte und geliebte Elemente mit sich bringt, aber auch etwas frischen Wind beinhaltet. Und ja… man kann also gut und gerne sagen das Pro-Pain diesen Spagat mit Ihrem aktuellen Album "Voice Of Rebellion" gemeistert haben. Ein Album was von Energie nur zu strotzt, eine gute Mischung aus schnellen und langsamen goovigen Parts mit sich bringt, und die Solos dürfen bei Pro-Pain natürlich auch nicht fehlen. Hier kommt keine Langeweile auf.

Pro-Pain is back!!! Veröffentlich wurde das neue Album "Voice Of Rebellion" am 19.06.2015 über Steamhammer/SPV und wird alle Freunde vom metallischen Hardcore erfreuen die sich gerne an den alten Zeiten erinnern. Mosh, Groove, Headbang und Jump Up!

Aktuell sind die New Yorker auch wieder auf Tour und werden auf Saarbrücken besuchen. Also findet euch am 25.08.2015 im Kleinen Klub der Garage ein wenn Gary Meskil und seine Herren ordentlich für Stimmung sorgen werden. 

Autor: Pierre

Tracklisting

  1. Voice Of Rebellion
  2. No Fly Zone
  3. Righteous Annihilation
  4. Souls On Fire
  5. Take It To The Grave
  6. Age Of Disgust
  7. Bella Morte
  8. Cognitive Dissonance
  9. Blade Of The Cursed
  10. Crushed To Dust
  11. Enraged
  12. Hellride
  13. DNR (Do Not Resuscitate)
  14. Fuck This Life

For Friends of...

  • Biohazard
  • Merauder
  • Sick Of It All…
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design