Like us on Facebook Like us on Facebook

Reviews Article Archiv  Archive (1744)

RecommendOpeth - DVD -  In Live Concert at the Royal Albert Hall

Opeth

DVD - In Live Concert at the Royal Albert Hall
Type: Dvd
Release: 17th Sep 2010
Label: Roadrunner Records
Genres
  • Progressive
  • Metal

Opeth feiert Ihr 20-jähriges Bandjubiläum, und wie sollte es anders sein, wenn Opeth Kopf "Mikael Akerfeld" etwas anpackt dann direkt im großen Stil. Aus der Überlegung eine kleine Show in Schweden zu geben hat sich eine Tour ergeben, die nicht durch große Hallen ging sondern durch einige alte Theater. Im selben Atemzug wird auch das für viele Opeth Fans beste Album "Blackwater Park" welches 10 Jahre alt geworden entsprechend gefeiert.

Die Schweden haben sich nicht ohne Grund die "Royal Albert Hall" in London gewählt. Nicht nur das es eine fantastische Location ist, viel mehr haben Bands wie Led Zeppelin und Deep Purple hier schon legendäre Aufnahmen gemacht. An letztere ist auch das DVD Cover angelehnt was 1990 von Deep Purple verwendet wurde. Und das geht in Ordnung, sind Zeppelin, Purple, Hendrix, Pink Floyd und co. ja Bands die Akkerfeld und Co in den jungen Jahren schwer beeinflusst haben und somit eine Verbeugung vor Purple gleich kommt.

Über die Vielfältigkeit und musikalische Offenheit von Opeth brauch man wohl nicht viel zu sagen. All das wo von die jungen Kids heute gar keinen blassen Schimmer haben, sind die ganzen progressiven Einflüsse aus den 70er Jahren die Opeth gekonnt mit Ihrem Deathmetal verbinden und in den 20 Jahren ein Garant dieses Genres geworden sind und wiederum viele andere Musiker beeinflussen.

Aber zurück zum Thema. Die Aufnahmen lassen keine Wünsche offen und wurde exzellent abgemischt und die Bildqualität kann sich auch sehen lassen. Die DVD kommt im Doppelpack und ist auch DVD/Audio Version erhältlich. Die erste DVD beinhaltet das gesamte "Blackwater Park" Album mit ca. 70 Minuten Spielzeit sowie ein interessantes 40 Minuten langes Interview mit Opeth Mastermind Mikael Ackerfeld. Auf der zweiten DVD geben Opeth in 105 Minuten, chronologisch von jedem Album einen Song zu besten. In den Pausen entpuppt sich Ackerfeld zum Standup Comedian und erzählt immer etwas zum kommenden Song oder macht Witze. Im Folgenden sind noch 40 Minuten Dokumentation von der "Evolution XX: An Opeth Anthology" Tour mit enthalten.

Opeth - In Live Concert At The Royal Albert Hall, ein gelungenes Werk zum 20. Bandjubiläum und präsentiert eine erst klassische Show Performance der Herren aus Schweden. Ein Muss für den Opeth Fan, diese DVD darf in keiner Sammlung fehlen, eine DVD die man sich öfters anschauen kann. Veröffentlicht wurde die DVD über Roadrunner Records, dem aktuellen zu hause von Opeth und ist seit dem 17. September in den oben genannten 2 Ausführungen erhältlich.

Autor: Pierre

Tracklisting

  1. DVD 1:
  2. "Observation One"
  3. The Leper Affinity
  4. Bleak
  5. Harvest
  6. The Drapery Falls
  7. Dirge For November
  8. The Funeral Portrait
  9. Patterns In The Ivy
  10. Blackwater Park
  11. Laufzeit: 7Minuten
  12. DVD 2:
  13. "Observation Two"
  14. Forest Of October
  15. Advent
  16. April Ethereal
  17. The Moor
  18. Wreath
  19. Hope Leaves
  20. Harlequin Forest
  21. The Lotus Eater
  22. Laufzeit: 1Minuten

For Friends of...

  • Opeth
  • Porcupine Tree
  • Katatonia
  • Anathema
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design