Like us on Facebook Like us on Facebook

Reviews Article Archiv  Archive (1736)

Livin Targets - Setting Sails

Livin Targets

Setting Sails
Type: Vinyl
Release: 10th Oct 2015
Label: Incredible Noise Records
Genres
  • Punkrock
  • Emo Punk

Die Livin Targets spielen melodischen Punkrock und klingen auf ihrem Debutalbum „Setting Sails“ schwer nach Kalifornien oder Gainesville. Dabei kommen die Jungs gar nicht aus Übersee, sondern aus Dresden. Die 10 Songs, die in kleiner 300er Auflage (100 in schwarz-weißem Splatter-Vinyl und 200 in schwarz, jeweils mit Download-Code) via Incredible Noise Records erschienen sind, sorgen für richtig gute Laune. Die Gitarren hauen reihenweise schöne Melodien raus, das Tempo wird immer wieder angezogen, der Gesang ist schön rau-melodisch und die eingängigen Sing-a-long-Chöre in den Refrains machen einige der Songs wie den Opener „The fisherman“, „Fire escape plan“ oder „Good evening“ zu echten Hits. Gerade als Band aus Dresden ist es heutzutage vielleicht nötiger denn je, sich eindeutig gegenüber den unsäglichen "besorgten Archlöchern" zu positionieren, was die Band mit ihrem Song „Voices“, zu dem auch ein kleines Video veröffentlicht wurde, sehr schön tut.  „Setting Sails“ ist ein richtig starkes Debutalbum geworden, das ich Fans von Banner Pilot, Nothington oder Arms Aloft nur empfehlen kann.

Autor: Zechi

Tracklisting

  1. The Fisherman
  2. Fire Escape Plan
  3. Good Evening
  4. Little Lives
  5. Drifter
  6. Where Am I Going
  7. The Golden Age Of Fairytales
  8. Kids Of Nowhere
  9. Voices
  10. Setting Sails

For Friends of...

  • Banner Pilot
  • Nothington
  • The Lawrence Arms
  • Arms Aloft
  • Sommerset

Video Media

Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design