Like us on Facebook Like us on Facebook

Reviews Article Archiv  Archive (1744)

Five Minute Fall - Close To Collapse

Five Minute Fall

Close To Collapse
Type: CD
Release: 06th Apr 2012
Label: Deafcult Records
Genres
  • Melodic Hardcore
  • Screamo
  • Emo Core
  • Post-Hardcore

Die Zutaten derer sich Five Minute Fall auf ihrem Debutalbum “Close To Collapse” bedienen, sind vor allem melodischer Hardcore, Screamo, Post-Hardcore, Emo-Core und ein Tacken Metalcore und Punkrock. Wenn die Zutaten dann zu einem stimmigen Gesamtbild zusammengefügt werden, wie bei der 2010 in Salzburg gegründeten Band, ergibt das ein zwar nicht umwerfendes, aber doch ein mehr als solides Debutalbum. Das Zusammenspiel aus Eingängigkeit und Härte ist zwar vielfach längst auch im Mainstream angekommen, Five Minute Fall klingen aber doch auch irgendwie noch nach Underground. Der Sound ist trotz starker Melodien noch nicht ganz so glatt poliert und übertrieben fett produziert wie bei zahlreichen Genregrößen und das tut den fünf Salzburgern gut. Melodischer Gesang trifft auf leidenschaftliche Screams und Crew-Shouts, sowie harte Gitarrenriffs auf ruhigere, emotionale Passagen. Bei „With our hearts in hands“ ist Raphael Schmid von den inzwischen aufgelösten Münchnern The Blackout Argument mit Gast-Vocals dabei.

Hier und da klingen die Songs noch nicht ganz ausgereift, was aber durch die Leidenschaft und Spielfreude ausgeglichen wird. Etwas Potential nach oben ist also durchaus noch vorhanden bei Five Minute Fall. Im CD-Ständer würde sich die CD zwischen Silverstein, Thrice und Alexisonfire gut aufgehoben fühlen und da gibt es doch weitaus Schlechteres. Neun Songs inklusive Intro und einem ganz netten Akustiksong zum Abschluss.

Autor: Zechi

Tracklisting

  1. Close To Collapse
  2. A.D.C.T.
  3. Matter Over Mind
  4. Let`s Face The Fact
  5. Shipwreck
  6. Love Is Dead
  7. With Our Hearts In Hands (feat. Raphael Schmid The Blackout Argument)
  8. Shredded To The Base
  9. White Noise

For Friends of...

  • Silverstein
  • Alexisonfire
  • Thrice
  • Boysetsfire
  • Come Closer
  • The Blackout Argument
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design