Like us on Facebook Like us on Facebook

Reviews Article Archiv  Archive (1748)

RecommendEarl Grey - The Times You Cross My Mind 12“-EP

Earl Grey

The Times You Cross My Mind 12“-EP
Type: Vinyl
Release: 21st Jul 2017
Label: Midsummer Records
Genres
  • Melodic Hardcore
  • Hardcore
  • Punk

Zuletzt habe ich erst das starke Debutalbum von Tides! auf Midsummer Records besprochen und da kommt mit der „The Times You Cross My Mind“ 12“-EP von Earl Grey gleich der nächste Knaller aus dem Hause Midsummer um die Ecke. „The Times You Cross My Mind“ ist schon die dritte EP der Gladbacher, die erst seit Anfang 2015 aktiv sind und in der Zwischenzeit auch schon zwei ausgedehnte Europa-Touren absolviert haben. Wohl weil mich das Coverartwork nicht so richtig angesprochen hat, stand die Platte ein paar Wochen unbeachtet rum bevor ich das erste Mal reingehört habe.

Die Musik des Fünfers aus Mönchengladbach lässt mich dann aber sofort aufhorchen und ich bin bereits nach dem ersten Durchlauf der fünf Songs begeistert. Earl Grey verbinden melodischen Hardcore/Punk mit einer ordentlichen Emo-Schlagseite und überzeugen mit ordentlich Drive, tollen Gitarrenmelodien und vor allem starkem Songwriting. Die Vocals werden eher geshoutet als gesungen, gerne auch mehrstimmig. Zum Opener „Nothing“ und zu „Snake Hips“ hat die Band zwei Videoclips gemacht, aber die drei anderen Songs sind qualitativ auch nicht schlechter.

Im Ergebnis klingt das Ganze in etwa wie eine Mischung aus No Trigger, As Friends Rust, Fire In The Attic und Miles Away, aber das nur als grober Anhaltspunkt, denn was Earl Grey von anderen jungen Bands unterscheidet ist vor allem eine gewisse eigene Handschrift. Damit reiht sich „The Times You Crossed My Mind“ nahtlos in den sehr starken Veröffentlichungsreigen ein, den uns Midsummer Records 2017 beschert hat. Neben den bereits erwähnten Tides fallen mir da spontan noch die Trees EP, die neue 7“ von City Light Thief, das Debutalbum von Forkupines oder die EP von For Them All ein. Earl Grey solltet ihr auf jeden Fall im Auge behalten, denn da dürfte in Zukunft noch einiges gehen. Das Vinyl ist limitiert (150 x white-red marbled/350 x gold).

Autor: Zechi

Tracklisting

  1. Nothing
  2. Never Sleep
  3. Snake Hips
  4. Sink
  5. Hollow

For Friends of...

  • No Trigger
  • As Friends Rust
  • Fire In The Attic
  • Miles Away

Video Media

Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design