Like us on Facebook Like us on Facebook

Reviews Article Archiv  Archive (1744)

RecommendCrippled Black Phoenix - White Light Generator

Crippled Black Phoenix

White Light Generator
Type: CD
Release: 14th Mar 2014
Label: Cool Green Recordings
Genres
  • Progressive
  • Rock
  • Prog-Rock
  • Atmosphere

Pünktlich zum zehnten Geburtstag beginnen die Briten von Crippled Black Phoenix mit ihren Album „White Light Generator“ ein neues Kapitel Ihres Schaffens. Nach dem 2012 erschienenem Studioalbum „Mankind - The Crafty Ape“, sowie der EP „No Sadness Of Farewell“ und der großartigen Live-CD „Live Poznan“ die 2013 veröffentlicht wurde, setzen CBP erneut Flagge. Mit diesen Alben und gerade auch mit dem neuen Album können sich CBP zu Recht zu einer der aktuell wegweisenden Bands im Alternative-Progressive-Rock Genre zählen.

Die Songs auf Ihren aktuellen Album "White Light Generator" spiegeln die Trademarks der letzten Jahre wieder, inkl Ihrer zahlreichen musikalischen Umbrüche und bringen zugleich für CBP neue Facetten mit sich. Die progressive Schwere und Spielfreude ist auf allen Ihren Alben zu hören und ist ein großer Bestandteil Ihrer Musik. Aber CBP haben aber schon immer eine gute Balance zwischen der Schwere und einer gewissen Leichtigkeit an den Tag gelegt. Und das ist auch auf "White Light Generator" wieder zu hören. “White Light Generator” ist in zwei Hälften unterteilt, denn auf der ersten Hälfte die Sie als (Black Light) betiteln, ist die schwere Seite Ihrer Musik zu hören. Und auf der zweiten Hälfte (White Light) sind eher die einfacheren, dunkleren und melodischeren Songs zu finden.

Das gesamte Album, sowie ach die Vorgänger Alben leben vom natürlichen analogen Sound und dem damit verbunden Sound, einfach weniger sterile und dafür etwas rauer im Gesamten Soundbild. Effekt-Reich wie eh und je, setzten CBP auch diesmal wieder Ihre Songs in Szene. Die Songs sind diesmal klanglich etwas einfacher gehalten, den gute Songs zeugen meist mehr von Gefühl als von musikalischen Können.

Ist der Erste Song auf dem Album noch etwas gediegner und lässt kaum erahnen wohin die Reise gehen wird ändert das sich schlagartig mit dem Zweiten Song "NO!" der in Part 1 und in Part 2 geteilt wurden und mit einer Gesamtspielzeit von rund 14 Minuten alle Facetten wieder spiegeln die man von CBP gewohnt sind. Aber mit "NO!" verblasen sie noch lange nicht alle Ihre Kreativität. Auch die folgenden Songs zeugen von progressiver Kreativität und einer gewaltigen Ladung an Gefühl. Von Ordentlicher Zerre an den Gitarren bis hin zu Cleanpassagen mit tollen Effekten und Pianolines, wohl abgerundeten Gesang und einer ordentlichen Portion Flavour von alten Pink Floyd aber auch Yes und Co Scheiben wissen die Britten zu überzeugen.

Autor: Pierre

Tracklisting

  1. Sweeter Than You
  2. No!, Pt. 1
  3. No!, Pt. 2
  4. Let’s Have An Apocalypse Now!
  5. Black Light Generator
  6. Parasites
  7. _______
  8. Northern Comfort
  9. Wake Me Up When It’s Time To Sleep
  10. Caring Breeds The Horror
  11. You’ll Be Murdered
  12. We Remember You
  13. A Brighter Tomorrow

For Friends of...

  • Anekdoten
  • Amplifier
  • Riverside
  • Van De Graaff Generator...

Video Media

Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design