Like us on Facebook Like us on Facebook

Reviews Article Archiv  Archive (1744)

Black Tusk - Tend No Wounds

Black Tusk

Tend No Wounds
Type: Mcd
Release: 23rd Jul 2013
Label: Relapse Records
Genres
  • Metalcore
  • Southern-Rock

Black Tusk aus Savannah, Georgia sind mit einer EP zurück, welche die Zeit überbrücken soll, zwischen ihrem letzten und ihrem kommenden Album. "Tend No Wounds 'ist eine 20 minüte Explosion von hoher Oktanzahl, eine Mischung aus Southern Rock / Metall und Sludge. Hier wird metallischer Hardcore mit neueren, aufpolierten Melodien geliefert, welcher die Band nach Jahren auf der Straße mit Bands wie Baroness, Skeleton Witch, Mastodon, Kvelertak und vielen mehr geformt hat. Zugegeben, Black Tusk erfinden hier weder das Rad neu, noch sollte man auf anspruchsvollere Riffs hoffen. Drei Akkorde für ein Hallelujah, sag ich mal. Mich konnte die EP aber um einiges mehr, als ihr letztes Album überzeugen. Derb, grob aber nicht sonderlich tiefgründig. BLACK TUSK werden ihre neue EP mit dem Titel "Tend No Wounds" am 23. Juli 2013 bei Relapse Records veröffentlichen. Aufgenommen wurde der Sixtracker mit Produzent Phillip Cope (KYLESA, BARONESS) in den Jam Room Studios in Columbia, Das Cover Artwork wurde von Brian Mercer (EYEHATEGOD, LAMB OF GOD, ZOROASTER) erstellt.

Autor: MigraineBoy

Tracklisting

  1. A Cold Embrace
  2. Enemy Of Reason
  3. The Weak And The Wise
  4. Internal/Eternal
  5. Truth Untold
  6. In Days Of Woe

For Friends of...

  • Baroness
  • Howl
  • Kylesa
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design