Like us on Facebook Like us on Facebook

Reports Article Archiv  Archive (119)

19th
May 14

Wacken 2014 - VorberichtVorberichterstattung

Das geht beim Wacken 2014
EN Wacken

Das geht beim Wacken 2014

WACKEN OPEN AIR 2014 Vorbericht

Es fing als kleines Acker-Festival an und jetzt ist es das größte Metal-Festival. Wacken feiert 2014 seine 25. Veranstaltung. Klar, dass für das Event im Jubiläumsjahr bereits zwei Tage nach dem 24. W:O:A die Tickets ausverkauft waren. Das sollte sich wirklich keine Metaller entgehen lassen! Vom 31.07. bis 02.08. werden die sechs Bühnen von Newcomern und exquisiten Stars aus allen Metalgenres gerockt. Neben den Headlinern Megadeth, Slayer, Motörhead und Kreator sind bei den übrigen 94 Bands so einige bekannte Wiederholungstäter aber auch exklusive und selten gesehene Acts dabei.

Hier mal ein Auszug aus dem Billing:
August Burns Red, Amon Amarth, A Pale Horse Named Death, Apocalyptica & Avanti! Orchestra, Arch Enemy, Avantasia (mit exklusiver Deutschland-Show), Behemoth, Bembers, Blechblosn, Bring Me the Horizon, Bülent Ceylan, Carcass, Children of Bodom, Chthonic, Crematory, C.O.P. UK (Crimes Of Passion), Decapitated, Degradead, Der W, Devin Townsend Project, Dunkelschön, Emperor (In The Nightside Eclipse Anniversary), Endstille, Earth Divide, Excrementory Grindfuckers, Firkin, Fleshgod Apocalypse, For the Imperium, Godsized, Hammerfall (exklusive Glory To The Brave Show), Hatebreed, Heaven Shall Burn, Hellyeah, Iced Earth, ICS Vortex, J.B.O., King Diamond, Knorkator, Lacrimas Profundere, Masterplan, Nachtgeschrei, Nailed To Obscurity, Nightmare, Omnia, Onkel Tom, Pampatut, Prong, Red Hot Chilli Pipers, Saltatio Mortis, Santiano, Saxon, Schandmaul, Skid Row, Sodom, Steel Panther, The Ocean, The Vintage Caravan, Torment, Vogelfrey, Vreid, W.A.S.P.

Neben den Bands ist natürlich das gesamte W:O:A ein Erlebnis. Angefangen von dem freundlichen Empfang im Dorf und dem gut organisierten Camping- und Festivalplätzen, der riesigen Fressmeile, dem Metalmarkt mit Tonträgern, Klamotten und allerlei Kuriositäten bis hin zu dem großen Biergarten. Nicht zu vergessen die fast eigenständigen Festivalbereiche wie das Wackinger Village mit dem besten kulinarischen Angebot, Schaukämpfe und dem Mittelaltermarkt oder dem riesigen Bullhead-City-Zelt.

Da das Festival bereits ausverkauft ist, kann man nur alle beglückwünschen die bereits eine Karte für das Wacken Open Air 2014 ergattert haben. Für alle anderen gilt: Es ist nie zu spät - vielleicht gibt es noch eine Chance in der Ticketbörse. Wir sehen uns zum Jubiläum in WACKEN!

Ausführliche Informationen: www.wacken.com

Autor: Pierre
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design