Like us on Facebook Like us on Facebook

Reports Article Archiv  Archive (122)

26th
May 14

Summer Breeze 2014 - VorberichtVorberichterstattung

Das erwartet euch auf dem Summer Breeze Festival 2014 in Dinkelbühl
EN Dinkelsbühl

Das erwartet euch auf dem Summer Breeze Festival 2014 in Dinkelbühl

Auf zum Summer Breeze 2014

Das Festival des Jahres, Summer Breeze geht in die 17. Runde und lässt es wieder so richtig Krachen. In 3 Tagen werden auf 4 Bühnen wieder rund 100 Bands spielen wo für jeden etwas dabei sein dürfte. Das Summer Breeze Festival erlangt von Jahr zu Jahr immer mehr an Bedeutung und hat sich zu einem der Metal Festivals in Deutschland etabliert. Metalheads aus dem ganzen Land freuen sich schon wieder und pilgern Jahr für Jahr nach Dinkelsbühl um eine große Sause unter Metallern zu starten die schon Mittwochs beginnt und bis zum Samstag Abend ihren Höhepunkt erreicht. Auf dem Summer Breeze herrscht eine sehr ausgelassene Stimmung, es fühlt sich jeder wohl und alle haben eine gute Zeit zusammen. Neben den ganzen Bands haben Metalheads auch auf dem Campingplatz so richtig Ihre Spass und feiern mit einander eine verdammt große Party. All dies macht das Summer Breeze zu einem der beliebtesten Metal Festivals hier zu Lande und ist somit das "Rund-Um-Sorglos-Paket" für jeden Metaller.

Für 4 Tage wird der kleine Ort Dinkelsbühl am Rande von Bayern zu einem Pilger Ort für die Metal Gemeinde die zu tausenden anreisen um ein fröhliches miteinander zu haben. Offiziell beginnt das Summer Breeze am Donnerstag den 14. August und geht bis Samstag den 16. August. Aber eigentlich beginnt das Festival schon Mittwoch dem 13. August mit einem Paukenschlag auf der Nuclear Blast Labelnight im Zelt auf dem Summer Breeze Gelände wo sich diese Jahr wieder zahlreiche Bands die Klinke in die Hand geben.

In 3 Tagen werden auf 4 Bühnen euch 100 Bands ihren Sound um die Ohren hauen. Und das für einen 3 Tages Ticketpreis von gerade mal nur 99 Euro inklusive Parking und Camping. Das ist sensationell und wohl einmalig in der Deutschen Festivallandschaft, kosten doch andere Festivals meist das doppelte. Hier findet Ihr das aktuelle Plakat und weitere Informationen auf der Webseite vom Summer Breeze Festival.
 

Lineup Summer Breeze 2014

Auch dieses Jahr ist das Lineup wieder mit hochkarätigen Bands bestückt die dem Besucher eine Vielfalt an unterschiedlichsten Leckerbissen Live on Stage präsentieren wird. Neben den ganz großen Bands werden auch dieses Jahr wieder nicht weniger Bekannte Bands Ihr Bestes geben und die 4 Bühnen in Schutt und Asche legen. Des weiteren werden die Besucher in den Genuss kommen Bands zu sehen die sich in unserer Region nicht so oft blicken lassen, die Metaller und Freunde der Schwarzen Musik dürfen sich also auf viele Bands freuen die Sie nur auf dem Summer Breeze sehen werden. Das diesjährige Summer Breeze Festival hat wieder für jeden etwas dabei. Für ein genaues Timetable der jeweiligen Bühnen ist es noch etwas zu früh und bisher noch nicht veröffentlicht.
 

Aborted, Ahab, Alcest, Alpha Tiger, Anneke Van Giersbergen, Annisokay, Arch Enemy, August Burns Red, Behemoth, Benediction, Betontod, Biohazard, Blues Pills, Bodyfarm, Brainstorm, Caliban, Callejon, Carcass, Carnal Ghoul, Children Of Bodom, Chrome Division, Cripper, Crucified Barbara, Cyrcus, Deadlock, Death Angel, Decapitated, Delain, Devin Townsend Project, Die Kassierer, Down, Eat The Gun, Einherjer, Eluveitie, Enforcer, Equilibrium, Ereb Altor, Eskimo Callboy, Excremantory Grindfuckers, Fjoergyn, Gamma Ray, Gingerpig, Gothminister, Grand Magus, Gutalax, Hail Of Bullets, Hamferð, Heaven Shall Burn, Heretoir, His Statue Falls, Hypocrisy, Ignite, Impaled Nazarene, Imperium Dekadenz, In Extremo, Insomnium, J.B.O., Kampfar, Kärbholz, Lay Down Rotten, Legion Of The Damned, Lost Society, Machine Head, Malrun, Mantar, Maroon, Master, Mono Inc., Mors Principium Est, Motorjesus, My Sleeping Karma, Obituary, Omega Massif, Omnium Gatherum, Orchid, Pentagram Chile, Primal Fear, Rise Of The Northstar, Rotting Christ, Sahg, Science Of Sleep, Screamer, Secrets Of The Moon, Skeletonwitch, Stahlmann, Supercharger, Tarja, Tenside, Testament, The Agonist, The Haunted, The Idiots, The New Black, The Ocean, The Unguided, The Very End, The Vintage Caravan, Thyrfing, Todtgelichter, Tracy Ate A Bug, Tragedy, Twilight Of The Gods, Undertow, Waldgeflüster, Watain, Winter Of Sin, Wintersun, Wolfheart, Wound

 

Anfahrt mit Auto, Bus und Bahn

Viele reisen schon früh an und machen die Gegend unsicher. Der Ort Dinkelsbühl und das Festivalgelände ist bequem mit dem Auto, Bahn oder Bus zu erreichen. Nah gelegen an am Autobahnkreuz A7 (Stuttgart-Nürnberg) und A6 (Würzburg-Ulm). Der Standpunkt des Festivals ist recht gut gewählt und liegt quasi im unterem Drittel vom Mittel-Deutschland und ist für viele im Umkreis von 300-500 Km erreichbar.

Für weitere Informationen und eine detaillierte Wegbeschreibung besuche einfach die Summer Breeze Webseite oder klicke auf die Kartengrafik. Dort findet man auch nützlich Links zu Bus und Bahn sowie Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Festivals für diejenigen die keine Lust auf Camping haben.

 

 

 

Summer Breeze Festival ABC

Alles wissenswerte, was ist erlaubt, worauf sollten Ihr achten und vieles mehr findet Ihr wie immer im Festival ABC auf der Webseite des Summer Breeze Festivals.

 

 

 

 

Bilder vom letzten Jahr, Summer Breeze 2013

Wir waren auch letztes Jahr für euch auf dem Summer Breeze Festival und haben Bilder von den Bands und dem Festival gemacht. Hier findet Ihr unseren Bericht vom Summer Breeze 2013 und hier geht es zur Summer Breeze 2013 Bildergalerie

 

 

Autor: Pierre

Video Media

Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design