Like us on Facebook Like us on Facebook

Reports Article Archiv  Archive (122)

06th
Feb 14

Dream Theater - SaarbrückenVorberichterstattung

Dream Theater - Saarbrücken
EN Saarbrücken - Saarlandhalle

Dream Theater - Saarbrücken

Dream Theater in Saarbrücken in der Saarlandhalle.

Am 10.02.2014 in der Saarlandhalle - am 25.06. startete ein exklusiver VVK von VIP-Paketen über www.dreamtheater.net, am Freitag, 28.06. startet der offizielle Vorverkauf über www.ticketmaster.de Hardtickets ab sofort hier auf unserer Homepage und in Kürze bei Rex Rotari (Saarbrücken) und Phonac (Saarlouis). Der Vorverkauf bei CTS- und Ticketregional-VVK-Stellen. Ihr könnt auch direkt über die Webseite der Garage eure Tickets bestellen.

Dream Theater betouren derzeit mit ihrem neuen Album "Dream Theater" die Welt – 53 Konzerte in 20 Ländern ist der ambitionierte Reiseplan der Prog-Rock-Ikonen aus New York.  

Aktuell befinden sich Dream Theater in Deutschland und spielen nach dem Tourstart in München (26.01.) heute Abend in Ludwigsburg. Lasst euch die epischen Shows der Band nicht entgehen! Unten könnt ihr euch in einem neuen Tour-Trailer ansehen, worauf ihr euch freuen könnt. Außerdem gibt es in dem Clip Ausschnitte des Musikvideos zur neuen Single "The Looking Glass", das am 3. Februar weltweit Premiere feier.


Quelle:RR Roadrunner Records hat das heiß erwartete neue Album der legendären Dream Theater angekündigt. „Dream Theater“, das erste selbstbetitelte Werk in der beinahe drei Dekaden währenden Karriere der Grammy-nominierten Band, erscheint am 24. September.

„Dream Theater“ wurde in den Cove City Sound Studios in Glen Cove, New York aufgenommen; Gründungsgitarrist John Petrucci übernahm die Produktion, Studio-Koryphäe Richard Chycki (Aerosmith, Rush) das Engineering und Mixing. Das Album ist ein brillantes neues Kapitel in der Geschichte dieser seit jeher abenteuerlustigen Band – das erste, das sie zusammen mit Drummer Mike Mangini geschrieben und aufgenommen haben, der von Anfang an komplett in den kreativen Prozess eingebunden war.

„Ich sehe jedes neue Album als Möglichkeit, noch mal ganz von vorne anzufangen“, sagt Petrucci. „Entweder um eine Richtung zu verbessern oder auszubauen, die sich über die Zeit entwickelt hat, oder um völlig neues Territorium zu erschließen. Dies ist das erste selbstbetitelte Album unserer Karriere, und mir fällt nichts ein, was ein Statement musikalischer und kreativer Identität stärker untermauern könnte als das. Wir haben all jene Elemente erforscht, die uns einzigartig machen – vom Epischen und Intensiven bis zum Atmosphärischen und Cinematischen. Wir sind unglaublich begeistert von „Dream Theater“ und können es nicht abwarten, bis es jeder zu Ohren bekommt.“

„Dream Theater“ wird in verschiedenen Versionen erhältlich sein, darunter als Standard und Special Edition auf CD, als 180 Gramm Vinyl-Doppel-LP und als Limited Edition Box Set. Vorbestellungen sollen ab Juli über den Roadrunner Records Webstore möglich sein.

„Dream Theater“ folgt dem gefeierten 2011er „A Dramatic Turn Of Events“, das der ikonischen Band durch den Song „On The Backs of Angels“ ihre erste Grammy-Nominierung überhaupt einbrachte (in der Kategorie „Best Hard Rock/Metal Performance), sich als eins ihrer erfolgreichsten überhaupt erwies und in 14 Ländern in den Top 10 der Charts debütierte, darunter auch in den Billboard 200. „A Dramatic Turn Of Events“ wurde für seine Ambition, Komplexität und melodische Power gefeiert; Japans einflussreiches BURRN! Magazin kürte es sogar zum besten Album des Jahres.

Außerdem enthielt das Special Edition CD/DVD Set von „A Dramatic Turn Of Events“ den 60-minütigen Film „The Spirit Carries On“, der Dream Theaters Drummer-Auditions dokumentierte, welche zur Aufnahme des begabten Mangini führten. Eine Herausforderung, die Dream Theater auf „A Dramatic Turn Of Events“ und der anschließenden epischen Welttour zu außergewöhnlichen künstlerischen Höhenflügen antrieb. Längt als einer der kraftvollsten Live-Acts im Rock-Business bekannt, begab sich die neu kalibrierte Band zu Ehren ihres gefeierten Albums auf einen 15-monatigen Treck, in dessen Verlauf sie ausverkaufte Headliner-Shows in 35 Ländern in Nordamerika, Europa, Asien, Mittelamerika und Südamerika spielten.

Mit weltweit über zehn Millionen verkaufter Alben und DVDs rangieren Dream Theater schon lange in den oberen Rängen der Hardrock-Giganten. Alben wie der vergoldete Klassiker „Images And Words“ von 1992 (der die Durchbruchs-Top-10-Single „Pull Me Under“ enthielt) haben der Band aus Long Island zahllose Auszeichnungen für ihre visionäre Synthese von melodischer Power und virtuoser Experimentierfreudigkeit eingebracht; der Rolling Stone nahm sie in seine Top10 der besten Prog-Rock-Bands aller Zeiten auf.

Seit sie sich 2007 mit Roadrunner zusammentaten, haben Dream Theater eine Reihe bemerkenswerter Alben entfesselt, wobei jedes davon verblüffende neue musikalische Facetten und kreative Wege offenbarte. „Black Clouds & Silver Linings“ von 2009 erwies sich als Meilenstein und debütierte auf Platz #6 der Billboard 200 – der bis dato höchste US-Charteinstieg der Band.

Dream Theater sind: John Petrucci (Gitarre), John Myung (Bass), James LaBrie (Vocals), Jordan Rudess (Keyboards und Kontinuum) und Mike Mangini (Drums).

Dream Theater "Along For The Ride" Tour 2014

30.01.2014 - Ludwigsburg Arena
02.02.2014 - Offenbach Stadthalle
07.02.2014 - Bamberg Stechert Arena
09.02.2014 - Hannover Swiss Life Hall
10.02.2014 - Saarbrücken Saarlandhalle
18.02.2014 - Düsseldorf Mitsubishi Electric Halle

Autor: Pierre
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design