Like us on Facebook Like us on Facebook

Reports Article Archiv  Archive (122)

13th
Apr 05

Deconstruction Tour VorberichtVorberichterstattung

Deconstruction Tour Vorbericht-93
EN Trier, Arena

Am Freitag, dem 06. Mai 2005, macht die diesjährige Deconstruction Tour in Trier in der Arena Station. Mit dabei sind in diesem Jahr MAD CADDIES, BOY SETS FIRE, STRUNG OUT, STRIKE ANYWHERE, FROM AUTUMN TO ASHES, ONLY CRIME, CAPDOWN, SMOKE OR FIRE, STREETLIGHT MANIFESTO, sowie BANDA BASSOTTI. Einlass ist ab 16:00 Uhr, Beginn 17:00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 19,90 € bundesweit an allen CTS Eventim Vorverkaufsstellen sowie unter der Tickethotline 0651/9941188.

Headliner in diesem Jahr sind die MAD CADDIES, die Ska-Punk Kings von Fat Wreck Chords, die neben Ska, Reggae und Punkrock auch eine gehörige Portion Dixieland Jazz in ihren Songs verarbeiten. Die aktuelle Scheibe ist die „Live from Toronto: Songs in the Key of Eh“, ein Live-Album mit allen Hits der Kalifornier.
BOY SETS FIRE aus Newark/USA kennt wohl jeder der auf emotionalen Hardcore steht schon länger, alle anderen spätestens seit ihre Songs in allen Alternative Discos der Republik rauf und runter laufen. Die Band ist frisch getrennt vom Management und Major Label und man darf gespannt sein, wann und wo die neue Platte erscheinen wird.
STRUNG OUT sind eines der Fat Wreck Urgesteine und bekannt für melodischen, aber auch aggressiven Punkrock kalifornischer Prägung. Nachdem ich die Band nach den ersten 3 Alben etwas aus den Augen verloren habe, kann ich nur sagen, dass die aktuelle Scheibe „Exile in oblivion“ mich absolut positiv überrascht hat und live waren Strung Out eh schon immer gut.
STRIKE ANYWHERE aus Richmond/Virginia sind eine meiner absoluten Lieblingsbands. Melodischer Hardcore/Punk mit massig Singalongs, geilen politischen/sozialkritischen Texten, einer umwerfenden Liveperformance und vor allem Hits Hits Hits. Punkt!!!
Außerdem mit dabei sind FROM AUTUMN TO ASHES, das Screamo Aushängeschild von Vagrant Records, die Emo und Hardcore Elemente perfekt verbinden, wobei der Gesang von melodisch bis hin zu derbem Geschrei variiert.
ONLY CRIME spielen Punk/Hardcore, sind ebenfalls auf Fat Wreck und sie werden in Trier ihr Debut Album „To the nines“ vorstellen. Doch Only Crime sind keine Unbekannten, hier handelt es sich um eine echte All-Star Kombo. Am Gesang befindet sich Russ Rankin von Good Riddance, am Schlagzeug Bill Stevenson (Descendents, All, Black Flag), an den Gitarren Aaron Dalbec (Bane, Converge) und Zach Blair (Hagfish, Gwar) und am Bass Donivan Blair (Hagfish).
Weitere Bands am 06. Mai in Trier sind CAPDOWN, SMOKE OR FIRE, STREETLIGHT MANIFESTO, BANDA BASSOTTI.

Des Weiteren wird es auf der Deconstruction Tour auch wieder Skate und BMX Aktion geben. Mit dabei sind: Zach Shaw (BMX), Sebastian Keep (BMX), Matt Fairburn (BMX), Simon Tabron (BMX), Pete King (Skate), Ali Cairns (Skate), Dave Allen (Skate), Jocke Olsson (Skate).

Mehr Infos gibt es unter www.deconstruction.de und beim lokalen Veranstalter unter www.poppconcerts.de.

Autor: Zechi
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design