Like us on Facebook Like us on Facebook

News Article Archiv  Archive (3828)

Summer Breeze 2015: Weitere Banbestätigungen 3

28th Feb 15
Quelle: Silverdust  |  Autor: Pierre

Summer Breeze 2015: Weitere Banbestätigungen 3

HATEBREED
HATEBREED: Ein Name, der jedem Metalcoreler auf der Zunge zergeht, verkörpert die Band um den äußerst sympathischen Frontmann Jamey Jasta doch den amerikanischen Metalcore wie keine andere Combo.

WALLS OF JERICHO
Flummi-Alarm auf dem SUMMER BREEZE 2015! Wie man High Energy Aerobic und satten Hardcore zu mitreißenden Auftritten verbindet, das zeigen WALLS OF JERICHO jedes Mal aufs Neue.

TERROR UNIVERSAL
Dass ein maskiertes Auftreten nicht unbedingt die schlechteste Maßnahme ist, um Aufmerksamkeit zu erregen, wissen wir nicht erst seit Slipknot oder Ghost. TERROR UNIVERSAL wollen ebenfalls weiterhin ungestört einkaufen gehen...

FUCK YOU AND DIE
Lichtgeschwindigkeit, Gefrickel, und trotzdem Melodie und Sinn für Eingängigkeit. Was viele Bands nicht unter einen Hut bekommen, schaffen FUCK YOU AND DIE mühelos.

HELL CITY
60% klassischer Hard Rock, 40% metallische Kante, 100% treibend, groovig, eingängig und mit einer Frontfrau gesegnet, die zwischen krachenden Stampfern und sanft-balladesken Tönen alles singen kann ausgestattet: Die Vorzeichen für HELL CITY stehen gut.

SUICIDE SILENCE
Für keine Band ist es einfach, den Tod des Frontmannes, der noch dazu das Aushängeschild der Band, der Fanliebling und eine Szeneikone war, zu verlieren. Aber dass SUICIDE SILENCE sich nach dem tragischen Tod ihres Sängers Mitch Lucker so schnell wieder berappelt und mit ‚You Can’t Stop Me’ (der Titel ist Programm) einen allgewaltigen Befreiungsschlag in Albumform abgeliefert haben, verdient höchsten Respekt!

INQUISITION
Black Metaller, aufgepasst! Hiermit präsentieren wir euch als einziges deutsches Festival im Jahre 2015 ein seltenes Highlight: INQUISITION werden das SUMMER BREEZE in seinen Grundfesten erschüttern!

EKTOMORF
Früher in Abtsgmünd gehörten sie quasi zu den Stammbands des SUMMER BREEZE, in Dinkelsbühl sind sie bei uns allerdings noch nie aufgetreten: EKTOMORF. Eine Tatsache, die es 2015 zu ändern gilt!

HACKNEYED
Sie sind wahre Kinder des SUMMER BREEZE, denn sie stammen aus Abtsgmünd und sind quasi mit unserem Festival aufgewachsen: HACKNEYED.

BLACK STONE CHERRY
Southern Rock auf dem SUMMER BREEZE? Klar, passt doch, denn Dinkelsbühl liegt schließlich in Southern Germany! In diesem Sinne ein herzliches Willkommen an BLACK STONE CHERRY!

EISREGEN
sind Kult, weil es keine andere Band in der Szene gibt, die auf solch morbide und eigenständige Art und Weise Black Metal, Dark Metal, Violinen, elektronische Elemente und makabre, provozierende Lyrik zu einem einzigartigen Ganzen verbindet.

BETRAYING THE MARTYRS
sind ein gutes Beispiel dafür, wie man allen Deathcore-Kritikern, die besagtes Genre stets stiefmütterlich belächeln, den Wind aus den Segeln nehmen kann.

MAJESTY
Wer sein Debütalbum ‚Keep It True’ nennt, begibt sich auf dünnes Eis. Kann man eine solche Ansage eine Karriere lang durchhalten? Im Falle von MAJESTY muss man diese Frage ganz eindeutig mit Ja beantworten.

Autor: Pierre
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design