Like us on Facebook Like us on Facebook

Interview Article Archiv  Archive (124)

18th
Mar 06

Shortage

Blackout
ENGuest: Pascal

Am 31.03.2006 wird das neue Shortage Album mit dem Titel "Blackout" ?ber Beniihana Records erscheinen. Somit wurde es h?chste Zeit sich mit Pascal von Shortage zu unterhalten.

NC:
Hallo, wie ist die Lage bei Shortage, lange her das wir mit einander gesprochen haben ! Was treibt ihr so in Berlin ?

Shortage (Pascal): Aloha, Pascal hier von SHORTAGE. Erstmal vielen dank f?r diese Interviewanfrage! In Berlin geht seit einer Weile wieder richtig viel! Ich w?rde mal sagen, dieser Fr?hling steht ganz im Zeichen von Berlin! In den n?chsten zwei Monaten kommen au?er SHORTAGE noch vier weitere Longplayer von ALITHIA, ANTIKOPS, BATTLE ROYALE und FINAL PRAYER auf den Markt. Bei FINAL PRAYER bin ich ja selber involviert und schwinge dort ebenfalls die St?cke. Wenn wir nicht gerade im Proberaum sind gehen wir nat?rlich unseren Berufen und dem Studium nach. Unser Bassist ist gerade f?r 3 Wochen in Texas, Las Vegas und San Fracisco und l??t es sich hoffentlich gut gehen. Ansonsten w?rde ich sagen ganz Berlin wartete auf den Sommer!!!

NC: F?r die jenigen die euch noch nicht kennen, gebt doch mal eine kleine Bandvorstellung ?

Shortage (Pascal):Wir sind SHORTAGE aus Berlin. Uns gibt es dieses Jahr am magischen Datum 9.6.2006 seit 10 fucking Jahren und das feiern wir auch in Berlin am 16.06.06 Im K17 zusammen mit MORT. Wir speielen schon immer in der selben Besetzung, haben eine uralte Mini CD und zwei weitere Longplayer draussen. Ab dem 31.03.06 ist auch unser dritter Longplayer "Blackout" auf beniihana-records.com auf dem Markt. Wir machen diese Musik weil wir Bock darauf haben, es teilweise als Ventil benutzen, grosse Lust haben LIVE zu speielen und einfach alle echt verr?ckt nach Musik sind!!!

NC: Mit welchen Bands seit ihr denn so aufgewachsen und was hat euch am meisten beeinflusst ?

Shortage (Pascal): Das kann man uns eher schwer sagen, da wir alle mit Musik aus verschiedensten Genres aufgewachsen sind. Sicherlich hat Ashkan in seiner Kindheit mehr iranische Musik geh?rt als ich aber was die handgemachte Rock / Heavy Musik anbetrifft, ziehen wir schon grob am selben Strang. Bands, die uns als Band beeinflusst haben sind sicherlich METALLICA, MACHINE HEAD, EARTH CRISIS, SNAPCASE, PANTERA, MERAUDER, MADBALL usw. Aber die gesammten Einfl?ssen von SHORTAGE sind nicht so einfach zu benennen, da wir alle auch sehr viel verschiedene Musik h?ren!!!

NC: Ihr spielt einen straigten Metal Hardcore Mix wie man ihn von zbs. von Band wie Merauder her kennt. Scheut ihr solche Vergleiche mit anderen Bands ?

Shortage (Pascal): Vergleiche mit anderen Bands sind immer nur scheisse, wenn man selber diese Band nicht mag. Aber wie schon in der Frage davor beantwortet, steht auch MERAUDER in der Liste der Bands, die uns beeinflusst hat. Und von daher ist das schon okay. Wir haben uns aber sicherlich nicht vorgenommen, so zu klingen wie MERAUDER. Wir wollen halt nach SHORTAGER klingen!!! Und musikalisch kommt bei uns halt immer das raus, worauf wir gerade bock haben und was so im Proberaum entsteht, nenne man es wie man es will.

NC: Bringt unseren Lesern euren Sound etwas n?her, wie w?rdet Ihr den eueren Sound beschreiben ?

Shortage (Pascal): Unseren Sound haben wir zur "Control_1.0" schon ein wenig ver?ndert. Ich w?rde mal sagen, der gr??te Unterschied ist, dass wir auf "Blackout" die Geschwindigkeit angezogen haben! Das ist gut so und wir f?hlen uns auch mit schnelleren Songs ziemlich wohl! Den eigenen Sound zu beschreiben ist eher immer schwierig. Ich w?rde sagen wir machen Metal beeinflu?ten Hardcore mit Groove. Tiefe Gitarren, Mosh und auch Melodie mit nem fetten Gesang, Doublebass und ner riesen Menge Herzblut!!!
Auf "Blackout" werdet ihr auch ein eher SHORTAGE un?blichen Song h?ren, ich denke da kann man gespannt sein!

NC: Das neue Album "Blackout" wird am 31.03.2006 ?ber Beniihana Records ver?ffentlicht! Gibt uns schon mal einen kleinen Vorgeschmack, wie klingen die Songs auf dem neuen Album "Blackout" ?

Shortage (Pascal): Die Merkmale von "Blackout" werden sein, dass es eine Abwechslung zwischen eher metallischen und eher hardcorem??igen Songs geben wird. Wir haben in den einzelnen Songs nicht probiert immer beide Komponenten zusammenfliessen zu lassen und so kommt es, dass es unserer Meinung nach auch reine HC Songs auf dem Album gibt. In der Mitte wird man dann diesen eher untypischen Song finden, der aber auch einen sehr wichtigen Teil dieser Band wiederspiegelt!

NC: Ihr seit jetzt von Circulation zu Beniihana Records gegangen. Wie ist es zu diesem Deal mit Beniihana gekommen ?

Shortage (Pascal): Ich kenne den Bj?rn von Beniihana schon seit jetzt fast 10 Jahren. Auf Shows immer wieder gerne gesehen und vor allem nett miteinander gesprochen und telefoniert!!! Da er selber auch in Bands spielt f?hrten uns halt die Wege am Wochenende of zusammen und so kam das eine zum anderen.Auf dem Mosh N Roll Fest kam es denn pl?tzlich zu den Worten "Ich w?rde eigentlich gerne mal ne SHORTAGE platte machen"! Da wir nicht weiter an Circulation gebunden waren und man dem Charm von Bj?rn nicht wiederstehen kann, haben wir das dann auch gemacht. An dieser Stelle mal ein ganz grosses DANKESCH?N and Bj?rn, Phil und an die weiteren Jungs!!!

NC: Habt ihr schon Feedback zu den neuen Songs auf "Blackout" bekommen ?

Shortage (Pascal): Auf den Shows bei denen wir bereits neue Songs gespielt haben, war das Feedback immer sehr sehr gut. Den Leuten war auch live schon bereits aufgefallen, dass die neuen Songs schneller sind und das fanden eigentlich auch alle ziemlich gut. Nachdem das Album fertig produziert war haben wir auch einen Song zu Myspace.com gestellt und das Feedback war ebenfalls sehr gut.

NC: Ihr wart vor kurzem auf einer kleinen Tour, wie waren die Shows und das Feedback ?

Shortage (Pascal): Das stimmt leider nicht ganz ... am besten streichen und da es auch schon oben eine nummer 8 gibt, f?llt das ja garnicht auf ;0)

NC: Werdet Ihr mit "Blackout" noch eine ausgedehnte Europa Tour machen?

Shortage (Pascal): Wir wollen nat?rlich mit diesem Album so viel spielen wie es auch nur geht und ne Eurotour w?re der Hammer!!! Ich werde mich darum k?mmern, das wir es dieses Jahr schaffen eine coole Tour zu spielen. An dieser Stelle kann ich mal wieder nur schreiben, wer bock hat uns zu buchen oder gar ne ganze Tour klar zumachen, der wende sich bitte an mich, wir sind f?r jeden support unfassbar dankbar!!!

NC: Was habt ihr bei "Shortage" f?r die n?chste Zeit so geplant ?

Shortage (Pascal): Naja was soll ich sagen ... spielen spielen spielen und neue Songs schreiben!!! Weitere Pl?ne gibt es noch nicht ... sorry!!!

NC: Danke f?r das Interview und wollt Ihr noch was an unsere los werden ?

Shortage (Pascal): Wir danken nat?rlich auch f?r diese Unterst?tzung und das Interesse an SHORTAGE! Gebt uns die Chance, h?rt in das Album rein und wenn es m?glich ist, dann zieht euch mal ne Show von uns rein ... das lohnt sich!!!

Autor: Pierre
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design