Like us on Facebook Like us on Facebook

Interview Article Archiv  Archive (124)

12th
Jan 04

Deadsoil


ENGuest: Stefan

Kannst du dich und die Band etwas genauer vorstellen ?
Also, Deadsoil besteht aus Christian (Drums), Boris (Gitarre), Friedi (Gesang), Stefan (Bass) und mir, Jan (ebenfalls Gitarre).

Was macht ihr beruflich neben Deadsoil ?
Christian und Boris sind Grafik- und Computer-Nerds, Friedi arbeitet als Garten- und Landschaftsbauer und Stefan und ich studieren.

Habt ihr euch schon f?r ein Studio entschieden in dem ihr euer Debut f?r Lifeforce aufnehmen wollt ? Wenn ja welches ?
Das Follow-up zu ?Forever the enemy? werden wir im kommenden April und Mai in den Berno Studios in Malm?, Schweden aufnehmen. Wir sind sehr gespannt auf die Zusammenarbeit, hat Herr Paulssen dort doch schon Bands wie The Haunted, Soilwork, The Crown oder Amon Amarth den Sound gezaubert.

Wie zufrieden wart ihr mit Poisonfree.com als Label ? Warum habt ihr euch f?r einen Wechsel zu Lifeforce entschieden ?
Poisonfree.com Records hat uns den Start erleichtert und vor allem auf showtechnischer Seite sehr viel f?r uns gemacht. Beide Seiten haben von der MCD profitiert, denke ich. Aber es war auch von Anfang an ein ?one-record-deal?, weil wir uns die M?glichkeit auf Neues offen halten wollten. Mit Lifeforce Records haben wir ein Label im R?cken, dass uns nat?rlich viel mehr M?glichkeiten bieten kann und auch auf menschlicher Seite gut zu uns passt. Ich denke, es war eine gute Entscheidung.

In den letzten Jahren sieht man in Europa immer mehr Violent Dancing, was denkt ihr ?ber diese Entwicklung ?
Ich denke, das ganze ist eine Frage des Respekts. Jeder soll auf einer Show seinen Spa? haben solange es nicht auf Kosten anderer geht. Solange jeder mit ein wenig Bedacht und Umsicht tanzt denk ich ist es ok.

Europ?ische Bands immer mehr Beachtung von den Kids. Vor allem in Deutschland ist es im Moment am boomen. Welche Bands heben sich eurer Meinung besonders hervor ?
Auch wenn mich pers?nlich musikalisch andere Gebiete mehr interessieren, denk ich dass Bands wie Heaven Shall Burn, Caliban, Settle The Score oder auch Black Friday 29 sich keinesfalls hinter irgendwelchen Kapellen aus Amiland verstecken m?ssen. Erstere tragen da mit Sicherheit einen gro?en Teil zu bei, die Szenen etwas mehr zu ?ffnen und Grenzen abzubauen, auch zwischen Metal und Hardcore. Es ist doch super, wenn auch Kids zu Shows kommen und moshen, wenn keine Ami-?Heroen? spielen.

Werdet ihr mit der neuen CD im R?cken auf Tour gehen ? Wenn ja, was ist genau geplant ?
Das ist zumindest in Planung, ja. Da ja im vergangenen Jahr einige Ideen nicht funktioniert haben, wollen wir im kommenden Jahr mehr Augenmerk aufs touren legen. F?r Juni und Juli spielen wir mit dem Gedanken, mit einem deutschen Band-Package auf Europa-Tour ? vornehmlich in s?dlichere Regionen ? zu gehen, namentlich mit Caliban, Destiny und MachineMadeGod. Dann mal schauen, was der Sommer und der Herbst noch so bringt, haha.

Irgendwelche abschlie?enden Worte ?
Also erst mal vielen Dank f?r das Interesse sowie das Interview. Checkt unsere Website www.deadsoil.net und ansonsten Heavy Metal m/

Autor: Andy_DS
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design