Like us on Facebook Like us on Facebook

Interview Article Archiv  Archive (124)

16th
Dec 05

Betzefer

Fuckin Rock n Roll
ENGuest: Avital

Am 20.10.2006 haben ich "Avital" S?nger von Betzefer im Rahmen der "Monster Mosh Down Tour" getroffen und mit ihm ein gediegenes Gesp?ch gef?hrt. Dank und Gr?sse an dieser Stelle gehen an Roadrunner Records Tourmanager Daniel f?r den spitzen Service und den unkomplizierten Ablauf.

NC: Hallo Avital, erz?hl erst mal ein wenig ?ber die Band Betzefer.

Betzefer (Avital): Ah Ok. Wir spielen jetzt schon seit 8 Jahren zusammen. Angefangen haben wir mit 15 in der Highschool Band, daher auch der Bandname Betzefer. Wir haben ca 1 Jahr lang Covers gespielt und dann begonnen eigenes Material zu schreiben, nun ja und hier sind wir jetzt.

NC: Welchen Sound spielen Betzefer und welche Bands und Sounds haben euch am meisten beeinflusst ?

Betzefer (Avital): So heavy as we can ! Wir versuchen so viel Power wie nur m?glich mit in die Songs einzubringen und viel Groove und Melodien. Wir sind stark gepr?gt von den "Glory day's of heavy metal" der f?hen Neunziger. Pantera, Machine Head, Guns n Roses, Metallica und solche Bands. Aber wir lassen uns auch von heutigen Bands beeinflussen, wir h?ren uns viel an was es an neuen Band gibt und sind somit auch von dem beeinflusst was so rund herum raus kommt, nicht nur Metal sondern auch Hardcore oder auch Funk. Ich denke wir bringen all das mit ein in unsere Songs.

NC: Euer erstes Album "Down Low" ist im Juni ?ber Roadrunner Records ver?ffentlich worden. Wie ist das Feedback zu euern Deb?t ausgefallen ?

Betzefer (Avital): Oh ja, das Feedback klasse, wir haben viel gutes Feedback von Leuten bekommen und ihc habe viel gute Review in Magazinen gelesen. Die Crowd in Europa hat uns toll empfangen und das Album kommt gut an. Wir sind sehr zu frieden, denn wir haben die letzten 2 Jahre hard f?r das Album gearbeitet und unser ganzes Geld gespart um das Album selbst zu produzieren. Es ist schon viel Geld f?r eine Band ein Studio zu mieten, die Flug-Tickets und das ganze drum herum. Und dann halt das abmischen Albums und was noch alle damit zusammen h?ngt etc. Es war eien harte Zeit aber es hat sich gelohnt, wir sind sehr zufrieden mit dem Album und auch mit dem Feedback.

NC: Wie enstehen eure Songs, wie arbeitet ihr zusammen und wie ist euer Songwriting ?

Betzefer (Avital): Da wir alle die letzten 2 Jahre unser ganzes Geld sparen wollten f?r die Aufnahmen des Album sind wir zusammen in ein grosse Wohnung gezogen. Das hatte den Vorteil das wir unser Studio im Wohnzimmer aufschlagen konnten und somit auch sehr eng zusammen arbeiten k?nnen und einen Fokus auf das Songwriting haben. Matan, unser Guitarist kommt r?ber zu mir ins Zimmer, spielt mir ein Paar Riffs vor die er gerade gemacht hat uns schon beginnt das Songwriting. Dann kommen meine Lyrics mit dazu und Rotem unser Bassist und Roey unser Drummer sind dann auch direkt zur Stelle und wir arrangieren die Songs dann zusammen. Einige Songs sind von mir geschrieben und auch ein Paar von Roey unserm Drummer und die weiteren Songs haben wir zusammen geschrieben.

NC: So kann man natr?rlich sehr individuell und geziehlt an Songs arbeiten und jedes Mitglied kann Einfluss auf den Song haben !

Betzefer (Avital): Ja das stimmt, das ganze Arrangement habe wir zusammen im Wohnzimmer optimiert und ausgefeilt. Keiner ist gekommen mit einem kompletten Song den wir dann so ?bernommen haben, wir haben alle an den Parts zusammen gearbeitet und konnten so flexiebel auf alles eingehen.

NC: Welche Themen werden in deinen Lyrics behandelt ?

Betzefer (Avital): Das sind viel pers?nliche Themen und Dinge die einen so begegnen, meine Ansichten ?ber das was in der Welt passiert usw.

NC: Wie f?hlt ihr euch bei Roadrunner Records ? Du hast eben Machine Head als eine der Bands angesprochen die auch beeinflusst haben, wie ist jetzt mit MH auf dem selben Label zu sein ?

Betzefer (Avital): Das war ein Traum von uns allen, seit wir 14 Jahre alt waren. Alle unsere Favorit Bands, Future und Past sind bei Roadrunner und man kann sich vorstellen wie wir uns gefreut haben als wir den Vertrag mit Roadrunner abgeschlossen haben. Ein Traum ist in Erf?llung gegangen. Es sind tolle Leute bei RR, ich stehe in engen Kontakt mit den Leuten und habe viele Freunde dort gefunden, es ist wirklich toll.

NC: Wie supportet so ein grosses Label die Band ?

Betzefer (Avital): Es ist 5 Monate her seit dem wir unterschrieben haben. In der kurzen Zeit haben wir schon 2 Touren in Europa gespielt. Wir bekommen Support von viele Seiten, wir haben einfach alles. Wir haben ein Streetteam wo Fans uns supporten k?nnen und von Roadrunner Stuff f?r Promotions bekommen. Es ist toll, Roadrunner macht alles um uns zu pushen.

NC: Seit Ihr schon dabei neue Songs zu schreiben und was is f?r die Zurkunft geplant ?

Betzefer (Avital): Ja, ja, wir werden in einem Monat anfangen neue Songs zu schreiben. Wir haben schon 2 Songs angefangen die aber noch nicht ganz komplett sind. Sowie so, die Songs sind eigendlich erst richtig fertig wenn Sie aufgenommen werden. Dann werden wir erst mal 4 Monate ausspannen und an weiteren Songs arbeiten bis wir dann Ende 2006 das neue Album ebenfalls ?ber Roadrunner Records ver?ffentlichen.

NC: Kommen wir zu unserer letzten Frage. Ihr seit gerade auf Europa Tour zusammen mit Ektomorf, Disbelief und By Night ! Wie waren die ersten Show der Tour ?

Betzefer (Avital): Die Shows waren ganz cool, wir haben eine hier in Deutschland, dann eine in der Schweiz, ah und noch eine in Deutschland und noch zwei Show in England gespielt. Die Leute haben uns gut supportet und die London Shows waren klasse. Inclusive heute spielen wir noch 9 Shows hier in Deutschland, es ist echt toll und spielen gerne hier.

NC: Vielen Dank f?r das nette Interview und das lecker Bier. Willst du noch etwas los werden an unsere Leser.

Betzefer (Avital): H?rt mehr Rock n Roll, besorgt euch unser Album und kommt zu unseren Shows. Vielen Dank f?r das Interview !

Website: www.Betzefer.com

Autor: Pierre
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design
Magazine established by Pierre Brost in 2003 with Michael Hohmann
Designed & Programmed by Pixelizer - Creative Media & Web Design